Erlernen und Vertiefen grundlegender Körperübungen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama) und Konzentrations- bzw. Achtsamkeitsübungen (Dharana) aus dem HATHA-Yoga stehen im Mittelpunkt dieser Einheit. Im Vordergrund steht eine ausgeglichene Balance zwischen weiblichen (passiv) und männlichen (aktiv) Energien. Die Übungen (Asanas) werden im Atemfluss durchgeführt und durch spezielle Atemübungen (Pranayama) und Kurzmeditationen ergänzt. Im Vinyasastil verbinden sich fließende Bewegungsfolgen mit gehaltenen Körperstellungen und verschiedenen Atemtechniken. Die abschließenden Übungen zur Tiefenentspannung vertiefen die Effekte der Yogaübungen. Weiters praktizieren wir grundlegende Meditationsmethoden und Techniken zur Förderung der Achtsamkeit wie z.B. Body Scan, Atembeobachtung, Mantrenmeditation. Das Sein als nährenden Zustand zu erleben, Gelassenheit entwickeln und tiefer mit sich selbst in Kontakt kommen, sind mögliche Effekte dieser Praxis.

10 Termine jeweils  Montag 14tägig  17.30 – 18.45 Uhr
16.9. / 30.9. / 14.10. / 28.10. / 11.11./ 25.11. / 9.12. 2019 / 13.1./ 27.1. / 10.2. 2020

Kursbeitrag 170,- €

Leitung: Ulrike M. Raich-Trauner,  Lehrerin für Yoga, Achtsamkeit & Meditation / Yoga- und Focusingtherapeutin /Sportwissenschafterin

Info und Anmeldung: umr@raich-trauner.com   Tel. 0660 3643725